Warning Notice: The acquisition of investments is associated with considerable risks and can lead to the complete loss of the assets invested.

bobbie Deutschland GmbH

Building materials trade 4.0

section divider
feedback icon

Problem / Challenge

The building materials trade has existed in Germany for 120 years and functions predominantly according to long outdated patterns. This means that it operates largely analogously in paper form and is therefore very inefficient. In addition, due to the high margins of the stationary trade, bobbie also offers great savings potential for producers of building materials as well as for B2B customers (construction companies).

section divider
feedback icon

Solution

bobbie verschafft Baufirmen in kürzester Zeit einen Überblick über alle Baustoffhersteller und Produkte. Große Baufirmen, Handwerksprofis und Heimwerker erhalten in Echtzeit transparente und herstellerunabhängige Aufstellungen nach Preis, Fracht und Verfügbarkeit. Dadurch können die Nutzer von bobbie ihren Kunden umso schneller Angebote legen und dabei aus einem unvergleichbar vielseitigen Angebot wählen bzw. gleich auch online Alternativen präsentieren.

section divider
feedback icon

Business model

Bobbie bringt auf deren Plattform Hersteller und Endkunden (Baufirmen und Handwerker) zusammen und erhält dafür eine Provision die auf Grund der hohen Effizient wesentlich geringer ausfällt als dies beim stationären Baustoffhandel der Fall ist.

section divider
feedback icon

USP

  • Deutlich günstiger und auch effizienter als der stationäre Baustoffhandel
  • Volle Integration aller Prozesse über die Plattform was sowohl Herstellern als auch B2B Kunden deutliche Zeitersparnisse bringt.
  • Effiziente und schnelle Datenmigration für die Hersteller
section divider
feedback icon

Investment Deal

7-stelliges Investment durch internationale Investoren

Kapitalverwendung

- Sales & Marketing

- Weiterentwicklung er Plattform

 

section divider
feedback icon

Team

Tim Kuhlmann

Tim Kuhlmann

Alexander Grahn

Alexander Grahn

Stephan Langkau

Stephan Langkau