Startup Registrierung
iDWELL GmbH

iDWELL ist die erste Multi-Channel CRM-Software, die mittels AI-Technologie den First-Level-Support einer Immobilienverwaltung komplett ersetzen wird. Ineffizienzen durch manuelle Prozesse sind heutzutage in der Immobilienverwaltung immer noch sehr weit verbreitet und können nur mit innovativer Software-Lösungen wie iDWELL behoben werden.

Alexander Roth,
CEO & Founder

 

Herausforderung

50 % der Kosten durch ineffiziente Prozesse

Immobilien sind die weltweit größte Assetklasse und entsprechen 60% aller Vermögenswerte. Diese werden von Immobilienverwaltungen betreut , welche immer noch veraltete Prozesse und antiquierte Software-Lösungen für ihre Kundenbeziehungen verwenden. Durch diese Ineffizienzen liegt der Anteil der Personalkosten bei Immobilienverwaltungen für die Kommunikation bei 50% Für diese Branche ist deswegen zwingend eine spezifische mobile CRM-Software-Lösung notwendig, die jetzt mit iDWELL erstmals für 110 Millionen Wohngebäude in der EU bereitgestellt wird.

Lösung

Kostensenkung durch Automatisierung

iDWELL (engl. „dweller“ = „der Bewohner“) ist eine innovative SaaS-CRM-Software (Web und Mobile App), die im Bereich der Immobilienverwaltung die Kommunikation mit Mietern, Eigentümer und Dienstleistern optimiert, Prozesse automatisiert und Kosten signifikant senkt.

Geschäftsmodell

Regelmäßige Fee

  • Immobilienverwaltungen zahlen monatlich auf Basis der verwalteten Wohneinheiten
  • Jährliche Gebühr zw. € 600,- bis € 4.800,- je nach Größe der Immobilienverwaltung

Premiumservice & Marktplatz

  • Beim Premium-Service werden einmalige Implementierungskosten ab € 12.000,- bzw. auch eine höhere wiederkehrende Gebühr verrechnet
  • Provisionen für Transaktionen am Marktplatz

USP

Perfekt integriert und automatisiert

  • iDWELL ist die am besten integrierte Multi-Channel CRM-Software für Immobilienverwaltungen.
  • Unterschiedliche Kommunikationskanäle wie E-Mail, App-Messenger oder auch Whatsapp werden in einem System gebündelt und Prozesse wie Schadensmeldungen oder Rechnungslegung dabei automatisiert.
  • Erstmalig in der Immobilienbranche wird aufgrund der vielen Schadensmeldung ein integrierter B2B-Marktplatz für Drittanbieter eröffnet.

Erfolge

  • Bereits direkt in IGEL, der führenden österreichischen ERP-Software für Hausverwaltungen, als Applikation integriert. Diese Vertriebskooperation eröffnet den Zugang zu den größten Immobilienverwaltungen und dadurch zu 1,5 Millionen Haushalten.
  • 5 renommierte Immobilienverwaltungen in Wien und Graz akquiriert, u.a.
    • Brichard Immobilien in Wien mit 10.000 Wohneinheiten
    • Academia Immobilientreuhand in Wien mit 1.500 Wohneinheiten
    • Wesiak Hausverwaltung in Graz mit 3.500 Wohneinheiten
  • In Verhandlung  mit deutschem Konzern über Einsatz der Software für seine Liegenschaften.
  • Auserwählt für das Microsoft BizSpark Startup Programm
  • Experte u.a. beim ImmoFutureLab und beim Immobilienfachverband der WKO
  • Selektierter Teilnehmer beim „Deutsche Startups“ Startup Camp 2018 in Berlin
  • Von Real Estate Innovation Network zu den besten österreichischen PropTech Startup gewählt: www.proptechmap.at

Investmentdeal

Wie viel Kapital wird benötigt?
Kapitalbedarf:   € 400.000,- 

Aktuelle Bewertung (Premoney): € 1,9 Mio

Hauptsächliche Mittelverwendung:

  • Ausbau des Sales Teams zur Kundenakquisition in Österreich und Deutschland
  • Weiterentwicklung des Produktes (u.a. B2B-Marktplatz)
  • Gezielte Marketingmaßnahmen auf branchenspezifischen Veranstaltungen

Team

Logo

Alexander Roth

CEO, Business Development & Sales

Logo

Vladimir Kim

COO, Entwicklung & Leitung IT

Logo

Alexander Usunov

CTO, Technische Abläufe

In Bearbeitung...